In der Lagune Venedigs Üppige Gärten, altertümliche Innenhöfe, eine im 12. Jahrhundert errichtete historische Kirche- das San Clemente Palace Kempinski, vormals ein Kloster, schickt seine Gäste auf eine Zeitreise. Die Geschichte der Insel San Clemente geht zurück bis ins 10. Jahrhundert in die Zeit der Kreuzzüge. Viele Pilger kamen nach Venedig und warteten darauf, ihre
Ganz schnell ganz gross Als sein Vater Entzug macht, sucht er Zuflucht und findet sie in Kochbüchern. Mit 15 eröffnet er sein erstes Pop-up-Restaurant. Heute mit zwanzig fehlen ihm nur noch die Michelin-Sterne. Flynn McGarry ist New Yorks jüngster Wunderkoch. Seit der Eröffnung vor einem Jahr ist das New Yorker Restaurant Gem in aller Munde.
Es ist eine Wandlung zum Wunschbild: Tourismus ökologisch vertretbar zu machen. In ihrem neuen Bildband Bon Voyage führt uns die französische Journalistin Clara le Fort zu den schönsten nachhaltigsten Hotels der Welt. Dabei geht es um Umwelt- und Artenschutz sowie Schulbildung vor Ort. Indonesiens populärstes Reisedomizil versinkt im Müll. Tagtäglich kippen unzählige Lastwagen weit über
Mario Mazzoleni gilt als einer der renommiertesten Galeristen Italiens und größter Sammler von Andy Warhols Werken.  Bei einem Hausbrand würde er dennoch zuerst seine Familie retten. "Ich bin kein Materialist", sagt Mazzoleni. Wann in seinen Augen ein Bild zu teuer ist, was Warhol als Künstler so besonders macht und warum er mit seiner Sammlerlust keine
Auf Mallorca hat ein neues Resort eröffnet: die Finca Serena liegt im Landesinneren umgeben von üppiger Natur. Ein Ort, an den man immer wieder zurückkehren will. Wir können es nicht beeinflussen und wünschten es doch. Das Wetter ist einer der wichtigsten Gründe, warum wir immer wieder verreisen. Und hier auf Mallorca hat man reichlich schönes.
Markante Lederloafer bilden ein stilvolles Gegengewicht zu den neuen Hosenformen. Die Loafer, die wir Ihnen hier mit ausgeprägter Sohle vorstellen, strahlen Grosszügigkeit aus und setzen einen Akzent zu den neuen voluminösen Bundfaltenhosen. In der Übergangszeit sind die Schuhe der perfekte Begleiter – ob mit oder ohne Socken. Ganz klassisch können die Loafer zwar zum doppelreihigen
Wie gut, dass Franzosen es für unfein erachten anzustoßen- im Maison Perrier- Jouët könnte sonst Anzeige wegen öffentlicher Lärmbelästigung eingehen. Schliesslich liegt es in der Natur des Hauses, dass man hier durchaus das ein oder andere Glas mehr als daheim trinkt... „Es gibt drei Dinge im Leben, die unerträglich sind: kalter Kaffee, eine überreizte Frau
Schlangenträger unter sich Der Weltraum - unendliche Weiten! Ein Blick in die Sterne bedeutet nicht unweigerlich mondsüchtig oder ein Träumer zu sein. Gebildet, wissenschaftlich interessiert und belesen wie ich nun mal bin, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis ich bei der Astrologie landen würde. Begonnen hat meine Leidenschaft an jenem Herbstabend, als